Probefahrt mit dem Elektroauto Renault Zoe

Probefahrt mit dem Elektroauto Renault Zoe

Vor einiger Zeit bin ich zum ersten Mal mit dem Elektroauto Renault Zoe Probe gefahren. Wie einige von Euch schon wissen, bin ich ein großer Fan von Nachhaltigkeit.

Das habe ich sicherlich meinen Eltern zu verdanken. Mein Vater baute sich schon in den 80er Jahren seine ersten Sonnen- und Warmwasserkollektoren auf das Dach unseres Hauses, lange bevor das Thema Photovoltaik-Anlage in aller Munde war.

Was das Thema Elektroauto angeht, so beschäftigt es mich schon seit längerer Zeit, und ich bin immer offen für neue Wege und Modelle. Der Renault Zoe war nun der erste, der meinen Anforderungen standhielt: Ein Fünftürer sollte es schon sein, so dass meine Kinder hinten bequem einsteigen können, und ausreichend Platz im Kofferraum für die alltäglichen Einkäufe wird auch benötigt.

Daran möchte ich euch heute mit ein paar Bildern teilhaben lassen.

 

Ich_finde_den_Zoe_prima_Petra_Schwehm

Matthias_Schwehm_am_Steuer_des_gruenen_Flitzers

Nachhaltigkeit_Petra_Schwehm_Elektroauto

Beim_Einsteigen_in_den_Renault_Zoe

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Und hier ist ein kurzes Video vom Zoe während der Fahrt.

 

Da Elektroautos praktisch keine Geräusche machen, wird bei geringer Geschwindigkeit ein künstliches Geräusch erzeugt, um beispielsweise Fußgänger und Radfahrer darauf aufmerksam zu machen. Es klingt ein bisschen wie ein Ufo, oder? Wusstest du übrigens, dass Elektroautos in anderen Ländern staatlich gefördert werden? Ich bin mir sicher, dass Deutschland, die Erfindernation, da auf die eine oder andere Weise aufholen wird.

 

Bist du schon einmal mit einem Elektroauto gefahren? Was hältst du davon? Kennst du jemanden, der ein Elektroauto hat? Ich freue mich über deine Nachricht im Kommentarfeld unten.

Petra_Signatur

 

 

 

 

Verpasse keine Neuigkeiten und trage dich für meinen Newsletter ein, um Inspirationen und praktische Tipps für mehr Sinn, Erfüllung und Erfolg zu erhalten. Du bekommst dann automatisch als Willkommens-Geschenk mein e-Book „9 Praxis Tipps für mehr Selbstwert“.

Tipps und Inspirationen für mehr Freude & Erfolg!



17 Responses to Probefahrt mit dem Elektroauto Renault Zoe

  1. Hallo Petra, klasse das mit den Elektroautos klingt schon spannend! Bin noch nie mit einem gefahren, würde ich aber sicherlich auch mal ausprobieren. Am Genfer Autosalon habe ich ein Auto gesehen mit Sonnenkollektoren auf dem Dach. War zwar noch ein Concept Car, aber klingt auch nach einer guten Idee :-) Liebe Grüsse, Julia

  2. Liebe Petra, das tolle Auto steht Dir richtig gut :) Wir hatten mal Besuch von Freunden, die sich ein Elektro Auto gemietet hatten und wir waren alle erstaunt, wie leise das gefahren ist. Ich finde, ihr solltet euch das kaufen, weil es euch so sichtbar glücklich macht ;)

  3. Sehr schön, Petra! Ich bin noch nie Elektroauto gefahren – das Geräusch finde ich schon einmal super, und euch ist der Spaß anzusehen!

  4. Bei uns parkt regelmäßig eins in der Garage und zapft sich frech den Strom von der öffentlichen Steckdose. Also, wenn Tanken zukünftig sooo günstig geht, ist das schon eine Überlegung wert! ;-)

  5. cool, wie wird es mit Energie aufgeladen ? Hab vielleicht ein dumme frage : der Strom macht auch viele Umweltschäden, aber sicher weniger als Benzin. Leise klingt versprechend . Viel Spass damit.

    • Nein, das ist eine gute Frage, Durga! Wenn der Strom aus erneuerbaren Energien kommt (Sonne, Wind, Wasserkraft), hält sich das in Grenzen, was meinst du? Wir beziehen beispielsweise Strom von Greenpeace Energy …

Hinterlasse einen Kommentar

%d Bloggern gefällt das: