Wie Mara Stix Herausforderungen meistert und wie Numerologie dir dabei hilft (Lebenszahl 35/8)

Wie Mara Stix Herausforderungen meistert und wie Numerologie dir dabei hilft (Lebenszahl 35/8)

Erfahre in diesem Interview mit Dr. Mara Stix wie sie Herausforderungen in ihrem Leben meistert – und wie Numerologie dir dabei hilft.

Interview_Mara_Stix_Herausforderungen_Numerologie_meistern
Mara Stix

Dr. Mara Stix (34) ist Betriebswirtin und Unternehmensberaterin. Obwohl sie erst vor Kurzem ihr eigenes Business gestartet hat, ist sie sehr erfolgreich damit und erreicht auf ihrem Blog www.marastix.com über 9.000 monatliche Leser/innen. Ich habe ihren großartigen Erfolg in den letzten Monaten verfolgt und bin begeistert von ihrer Arbeit und ihrer Art.

Wie Mara Herausforderungen meistert und was das mit Numerologie zu tun hat, erfährst du hier!

Mara hat mir ihr Geburtsdatum verraten, und daraus habe ich ihre Lebenszahl 35/8 berechnet. Wie du deine Lebenszahl herausfindest, erfährst du hier.

Nun gehen mit jeder Zahl besondere Stärken und Herausforderungen einher, und Mara’s sind folgende:

  • Stärken der Zahl Drei: Feinfühligkeit, Empathie und emotionales Einfühlungsvermögen
  • Herausforderungen der Zahl Drei: Selbstzweifel, Manipulierbarkeit, Ehrlichkeit in Gefühlsdingen, Verletzlichkeit zu zeigen
  • Stärken der Zahl Fünf: Freiheitsliebend, Unabhängigkeit, Führungscharakter, Vielseitigkeit
  • Herausforderungen der Zahl Fünf: Disziplin, Verzettelung, Ablenkung und Ordnung ins Durcheinander bringen
  • Stärken der Zahl Acht: Einfluss nehmen, Autoritätsperson sein, Geld verdienen, Reichtum erlangen, Schönheit in die Welt bringen
  • Herausforderungen der Zahl Acht: Macht und Einfluss anerkennen, Einfluss in den Dienst der Menschheit stellen

Dieses Interview ist der vierte Teil meiner Serie „Erfolgreich und mit Freude im Online-Business“ in der ich Frauen interviewe, die ihrem Herzen folgen und damit erfolgreich im Innen und Außen sind. Hier findest du den ersten, den zweiten und den dritten Teil.

Hier geht’s zum Interview, in dem ich Mara Fragen gestellt habe, die Herausforderungen ihrer Lebenszahl betreffend

Petra Schwehm: Wie gehst du mit Selbstzweifeln um, wenn sie auftauchen?

Mara Stix: Wenn das passiert, dann gehe ich zuerst in die Ruhe. Ich entspanne mich, meditiere oder gehe spazieren. Dann lese ich das Feedback, das ich von meinen Lesern und Kunden bekomme und nehme bewusst wahr, wie viele Menschen mir schreiben, wie gut sie meine Arbeit finden und wie sehr sie ihnen hilft.

Wenn die Selbstzweifel sehr stark sind, gehe ich in Aktion und tue etwas, das mir Freude macht und Energie gibt. Sehr gerne schreib ich in diesem Moment einen Blog-Beitrag, in dem ich meine Gedanken und Gefühle verarbeite.

Petra Schwehm: Welcher Weg funktioniert für dich, offen deine Gefühle zu zeigen?

Mara Stix: Meine Gefühle zu zeigen ist für mich immer noch eine große Herausforderung. Früher konnte ich das gar nicht. Am leichtesten fällt es mir über das Schreiben. Darum bin ich so glücklich, einen Blog zu haben! Das Blog schreiben ist die beste Therapie für mich. Ohne könnte ich es mir gar nicht mehr vorstellen! Im persönlichen Gespräch fällt es mir viel schwerer meine Gefühle zu zeigen. Dafür brauche ich einen Menschen, der sehr viel Ruhe ausstrahlt und dem ich sehr vertraue.

Petra Schwehm: Wie bringst du die Disziplin und den Fokus auf, an einer Sache dranzubleiben?

Mara Stix: Dafür brauche ich eine ganz klare Vision, ein „Warum“ ich die Dinge tue, die ich tue. Dafür reicht z.B. Geld als Motivation auf keinen Fall aus. Meine Vision ist eine Welt, in der alle Frauen aufstehen, sich selber 100% annehmen und lieben und ein wunderschönes, freies und glückliches Leben leben. Und ich bin natürlich auch eine dieser Frauen. Für diese Vision gebe ich jeden Tag alles, damit sie wahr werden kann.

Petra Schwehm: Wie bringst du Struktur in deine vielen Ideen?

Mara Stix: Das habe ich zum Glück in fast 10 Jahren als Unternehmensberaterin zur Perfektion gelernt. Ich kann (wenn ich will) sehr strukturiert sein. Mein liebstes Tool ist ein einfaches Blatt Papier, auf das ich meine To-do Liste schreibe. Ich arbeite immer mit Listen, wenn was erledigt ist, streiche ich es einfach durch. Genial einfach!

Petra Schwehm: Wie hast du die Macht in deinem Inneren entdeckt und für dich nutzen gelernt?

Mara Stix: Vor allem durch Vorbilder und Mentoren. Ich hatte früher eine sehr starke Programmierung, dass Macht, Einfluss und Geld etwas Schlechtes ist. Und dass Frauen brav und lieb sein sollen und nicht mächtig und einflussreich. Der erste Schritt ist also die Macht nicht mehr negativ zu sehen sondern voll und ganz anzunehmen. Der zweite Schritt ist dann zu lernen, sie Schritt für Schritt zu nutzen. Dafür besuche ich spezielle Seminare (NLP und spirituelle Seminare), wo Dinge trainiert werden, von denen viele Menschen glauben, dass es sie gar nicht gibt. Oder sogar Angst davor haben…

Petra Schwehm: Auf welche Weise teilst du deinen Einfluss und Reichtum mit anderen bzw. dienst du anderen?

Mara Stix: Auf meinem Blog, Podcast und Videos gebe ich mein ganzes Wissen kostenlos weiter. Über Social Media lasse ich die Menschen an meinem Leben teil haben und gebe jeden Tag mein Bestes um Vorbild und Inspiration zu sein.

Petra Schwehm: Vielen Dank, liebe Mara für dieses inspirierende Interview!

Über Mara

Dr. Mara Stix (34), Betriebswirtin und seit mehr als zehn Jahren Unternehmensberaterin, gründete vor kurzem ihr eigenes Unternehmen Deva Coaching & Consulting. In nur fünf Monaten kreierte sie einen Blog mit 9.000 monatlichen Lesern (www.marastix.com) sowie eine Liste mit über 2.300 Newsletter-Abonnenten. Sie organisiert Webinare und setzt sich vehement für sogenannte skalierbare Geschäftsmodelle ein, die ein ortsunabhängiges Arbeiten ermöglichen. Darüber hinaus bietet sie Business Design Consulting in Verbindung mit gezieltem Online-Marketing an. Mit ihrem Blog, Podcast und Mara-TV entwickelte sie in kürzester Zeit eine interaktive Kommunikationsplattform für innovative Karriere-Wege und Businessmodelle. Sie schreibt gerade an einem Buch, in dem sie ihre bisherigen Erfahrungen und Erfolgsrezepte komprimiert.

Wie Numerologie dir bei deinen Herausforderungen hilft

Numerologie hilft dir in dem Sinne dabei, deine Herausforderungen zu meistern, indem die Wissenschaft der Zahlen dir Klarheit verschafft, und zwar dort, wo deine Stolpersteine liegen. Und wenn du dir über diese bewusst bist, ist das ein erster, wichtiger Schritt dahingehend, sie zu meistern.

Mehr über deine Lebensaufgabe und die Bedeutung der einzelnen Zahlen findest du in meinem gratis Webinar Klarheit über deine Lebensaufgabe

Webinar_Lebensaufgabe_Petra_Schwehm

Alles Liebe,

Petra_Signatur

Wenn du mit Hilfe der Numerologie einen wichtigen Hinweis über deine Lebensaufgabe erfahren möchtest, dann könnte das interessant für dich sein3_Sätze

Inspirationen für ein erfülltes und erfolgReiches Leben und Business erhältst du, wenn du dich in meinen Newsletter einträgst. Dein Willkommensgeschenk, ein kleines e-Book „9 Praxis Tipps für mehr Selbstwert“ wartet dann gleich auf dich.

Tipps und Inspirationen für mehr Freude & Erfolg!

8 Responses to Wie Mara Stix Herausforderungen meistert und wie Numerologie dir dabei hilft (Lebenszahl 35/8)

  1. Hallo Mara und Petra!
    ein super schönes Interview, vielen Dank dafür!
    Ich merke bei mir auch, wie wichtig Blogschreiben und auch mein Newsletter ist, um meine Gefühle auszudrücken. Und je offener und persönlicher ich bin, desto mehr positives Feedback bekomme ich auch.
    Was wir raussenden, das kommt zurück!
    Alles Liebe
    Julia

  2. Vielen Dank, ihr zwei, für das motivierende Interview! Das eigene „Warum“ im Hinterkopf zu behalten ist ein super Impuls. Das gibt sogar der Steuererklärung einen positiven Anstrich :) Alles Liebe! Sandra

  3. Liebe Petra und Mara, schönes Interview! Ich bin auch fansziniert von der Numerlologie und wende sie auch oft in meinen Coachings an. Als 3 (30 bin ich auch stets mit meinen Selbstzweifeln konfrontiert und es war schön und inspirierend zu lesen was Mara in Selbstzweifel-Momenten unternimmt.
    Danke für das Interview!

    • Danke für deinen Kommentar, Christina!

      Ich denke, da geht es vielen Frauen ähnlich. Ich habe ja auch oft damit zu tun und schreibe immer mal wieder darüber. Umso schöner finde ich es, wenn wir uns gegenseitig Wege aufzeigen, wie wir mit Selbszweifeln konstruktiv und positiv umgehen lernen können. So wie Mara es in diesem Interview zeigt!

      Alles Liebe,
      Petra

Hinterlasse einen Kommentar

%d Bloggern gefällt das: