Stärken der Lebenszahl 27/9 – Von der Passion zum Business – Interview mit Sigrun

Stärken der Lebenszahl 27/9 – Von der Passion zum Business – Interview mit Sigrun

Lebenszahl Interview mit Sigrun, TEDx Women Zurich Speaker 

Ich habe Sigrun zu einem Interview eingeladen und ihr Fragen gestellt, die die Herausforderungen ihrer Lebenszahl betreffen. Es hat mir große Freude bereitet, ihren inspirierenden Antworten zu lauschen. Vielleicht geht es dir ähnlich wie mir, und du kannst etwas für dich mitnehmen.

Die Stärken und Herausforderungen der Lebenszahl 27/9

Anhand Sigrun’s Geburtsdatum habe ich ihre Lebenszahl 27/9 berechnet. Wie du deine Lebenszahl berechnest und wie ich sie mithilfe der Numerologie deute, erfährst du hier.

Jede Ziffer deiner Lebenszahl bringt besondere Stärken und Herausforderungen mit sich, und Sigrun’s sind folgende:

  • Stärken der Zahl Zwei: Zusammenarbeit, Unterstützung anderer in einem ausgewogenen Miteinander, die Stärke, anderen zum Erfolg zu verhelfen
    Herausforderungen der Zahl Zwei: Überkooperation, Unterkooperation, Unausgewogenheit
  • Stärken der Zahl Sieben: Mystik, Intelligenz, Intuition, Offenheit, Vertrauen in sich selbst und andere
    Herausforderungen der Zahl Sieben: Misstrauen, blockierter Gefühlsausdruck
  • Stärken der Zahl Neun: Weisheit, Vorbildcharakter, Integrität, Intuition, Charisma
    Herausforderungen der Zahl Neun: Kopflastigkeit anstatt auf das Herz zu hören, den universellen Gesetzen und einem höheren Willen zu folgen

Dies ist der achte Teil meiner Serie “Erfolgreich und mit Freude im Online-Business” in der ich Frauen interviewe, die ihrem Herzen folgen und damit erfolgreich im Innen und Außen sind. Ich habe Sigrun Fragen gestellt, die die Herausforderungen ihrer Zahlen 2, 7 und 9 angehen, und wie sie sie meistert.

Interview mit Sigrun – Lebenszahl 27/9

Petra Schwehm: Wie gelingt dir ein ausgewogenes Nehmen & Geben in deinem Business?

Sigrun: Ich helfe anderen Menschen sehr gerne, besonders wenn es darum geht, ihnen zu helfen aus ihrer Leidenschaft ein profitables Business aufzubauen. Dabei denke ich gar nicht an die Balance von Nehmen & Geben heute, sondern ich glaube, dass meine Hilfsbereitschaft mir irgendwann in der Zukunft helfen wird. Dabei geht es mir nicht nur um finanziellen Erfolg sondern darum, mein Branding aufzubauen und die Unterstützung des Pay-It-Forward Konzeptes.

Petra Schwehm: Wie stellst du sicher, dass deine physischen Bedürfnisse (Ernährung, Schlaf, Bewegung) in stressigen Zeiten nicht zu kurz kommen ?
Sigrun: In stressigen Zeiten bekomme ich mit wenig Schlaf aus, es ist als ob ich dann einen extra Schub Energie bekomme, um alles zu machen was ich noch machen muss. Ich merke aber wenn es zu viel wird und gehe dann meine Aufgaben alle durch, um noch mehr zu delegieren und Prioritäten zu setzen. Ich habe auch in meinem Kalender meine Mittagspause eingetragen und eine Stunde Pause am Nachmittag für Fitness, so dass ich es gar nicht vergesse.

Petra Schwehm: Wie überwindest du Hürden zum Thema Selbstvertrauen?

Sigrun
Sigrun

Sigrun: Ich habe großes Selbstvertrauen in meine Fähigkeiten eine Firma aufzubauen und anderen Menschen zu helfen, das Gleiche zu tun. Es gibt aber Gebiete wo ich weniger Selbstvertrauen habe und das festzustellen, hilft mir etwas zu ändern. Ich stelle mir dann kleinere Aufgaben, die ich für mich lösen muss, um mein Selbstvertrauen auf diesem Gebiet allmählich aufzubauen.

Petra Schwehm: Was beflügelt dich?
Sigrun: Mein WARUM beflügelt mich jeden Tag, aber auch die Energie, die ich bekomme, wenn ich Leute inspirieren kann. Ein Gespräch mit einer Kundin, eine Frage in einem Forum zu beantworten oder einen Vortrag oder eine Rede zu halten –  überall wo ich Leute inspirieren kann, ihrer Leidenschaft zu folgen, gibt mir das die nötige Energie jeden Tag weiterzumachen.

Petra Schwehm: Welche Methoden funktionieren für dich gut, auf die Stimme deines Herzens zu hören?

Sigrun: Durch die Jahre, vier Studiengänge und 10 Jahre als Geschäftsführerin, habe ich viel mit meinem Verstand erreicht. Einer der Gründe warum ich meine eigene Firma gründen wollte war, dass ich jetzt mit meinem Herz leiten wollte. Auch aus diesem Grund helfe ich lieber Frauen und Männern ihr Business aufzubauen statt Firmenkunden.

Petra Schwehm: Was ist das Warum deines Business?

Sigrun: Mein WARUM habe ich mit 16 Jahren erlebt. Ich habe damals sehr gerne meine eigenen Kleider genäht und wollte auch lernen, meine eigenen Schnitte zu machen, da die Burda Schnitte mir nicht spannend genug waren. Ich habe einen Abendkurs bei einer Schneiderin besucht, und da waren auch ältere Frauen (jetzt in meinem Alter!), die auch schneidern lernen wollten. In unseren Kaffeepausen haben diese Frauen über ihr Leben gesprochen und immer wieder kam das Thema hoch, dass sie Ihrer Leidenschaft nicht gefolgt sind, da sie geheiratet hatten und Kinder bekommen haben. Für mich als 16 jährige, die so erzogen wurde, dass ich alles machen kann was ich will, war das ein Riesenschock zu erfahren, dass Männer und Kinder mich eventuell zurückhalten könnten. Ich habe dann entschieden, dass mich niemand davon zurückhalten können soll, meine Leidenschaft zu leben. Und aus diesem Grund möchte ich Frauen und Männern auch helfen, aus ihrer Leidenschaft ein profitables Business aufzubauen.

Petra Schwehm: Welche Methoden bzw. Strategien funktionieren für dich am besten, mit deiner Berufung Geld zu verdienen?

Sigrun: Mit meinen wöchentlichen Webinaren helfe ich tausenden von Leuten, und dadurch bekomme ich ständig Anfragen für Beratung und Kurse.

Über Sigrun

Sigrun Gudjonsdottir
Sigrun Gudjonsdottir

Sigrun Gudjonsdottir ist Gründerin und Geschäftsführerin von Sigrun GmbH, einem Unternehmen, das auf die Unterstützung ambitionierter Unternehmer ausgerichtet ist, um ihre Passion in Gewinn zu verwandeln. Sie hat ihren einzigartigen Hintergrund in der Persönlichkeitsentwicklung, Informationsarchitektur, Softwareentwicklung und Business kombiniert, um ergebnisorientierte Online-Programme und hoch effektive 1:1 Coachings anzubieten. Mehr zu Sigrun und ihrer Arbeit findest du unter www.sigrun.com. (Anmerkung: Sigrun’s Webseite und Kurse sind auf Englisch aber sie spricht auch fliessend Deutsch.)

Alles Liebe,

Petra_Schwehm_Signatur

Hat dir das Interview gefallen? Dann sei gespannt! Ich produziere gerade eine Lebenszahl-Interview-Videoserie. In dieser erfährst du nicht nur Spannendes über die Lebenszahl beruflich erfolgReicher und erfüllter Frauen, sondern auch wie sie dort hin gekommen sind, wo sie heute stehen.

Trage dich hier ein, um das Interview zu deiner Lebenszahl nicht zu verpassen.

Du erhältst meine „9 Praxis Tipps für mehr Selbstwert“ (e-Book) UND 20 kraftvolle Geld-Glaubenssätze für mehr finanzielle Fülle in deiner Selbständigkeit.

Tipps und Inspirationen für mehr Freude & Erfolg!

3_Sätze

Zur individuellen und ausführlichen Analyse deiner Geburtszahlen, anhand derer sich deine Stärken und deine Bestimmung ablesen lassen, geht es hier.

Wenn dir der Artikel gefallen hat, kannst du ihn mit diesen Links hier teilen. Danke!

Hast du die Lebenszahl 27/9? Inwiefern hast du dich wiedererkannt? Ich freue mich über deine Meinung!

10 Responses to Stärken der Lebenszahl 27/9 – Von der Passion zum Business – Interview mit Sigrun

  1. Liebe Petra, liebe Sigrun

    Vielen Dank für dieses inspirierende Interview. Erstmal finde ich Klasse, wie Du Petra hier diesen Blog betreibst. Gratuliere! Über Sigrun bin ich zum Interview gekommen.

    Was mich ganz, ganz besonders berührt hat, ist Deine Frage an Sigrun „Was beflügelt Dich?“

    Sigrun’s Antwort hat in mir bewusst gemacht, dass es mir genauso geht. Jedesmal, wenn ein Funke fliegt, weil Inspiration und AHA’s stattgefunden haben, gibt das eine enorme Kraft! Die geht tief ins Herz.

    Ich bin sicher, liebe Petra – Dir gehts ähnlich…

    Herzlichen Dank und alles Liebe

    Chantal

    • Liebe Chantal,

      vielen lieben Dank für deine Wertschätzung!
      Ja, positive Rückmeldungen beflügeln mich auch und wenn ich merke, dass ich Menschen und Dinge bewegen kann :-)
      Einen schönen Blog hast du und ein symphatisches Lächeln!

      Alles Liebe,
      Petra

  2. Hallo Petra,
    ich habe mich auch wiedererkannt und mir ist auch klargeworden, dass ich sehr viel mehr gegeben habe als genommen. Also eine unausgewogenheit. Ich brauche auch genug Schlaf und muss darauf achten, dass ich zur Ruhe komme und mich genug bewege. Außerdem neige ich auch zu Kopflastigkeit. Ich denke sehr viel nach über alles mögliche. Ich berate auch gerne Menschen habe ich festgestellt. Ich bin aber auch gerne kreativ. Kraft bekomme ich durch Ruhe, handwerkliche Tätigkeiten und wenn ich jemandem helfen konnte. Lg

    • Klasse, Erkenntnisse sind wichtig um Kurskorrekturen vornehmen zu können, Linda.
      Ja, kümmere dich gut um dich selbst, dann kannst du anderen wieder mit vollen Händen geben :-)

      Alles Liebe & danke für deinen Kommentar!
      Petra

  3. Hallo Petra,
    auch ich habe die 27/9 und erkenne mich darin wieder.
    Wobei ich auch aufpassen muss, dass ich mich nicht „sozusagen verzettele“. Aber zum Glück finde ich mich immer wieder.
    Aber, dass um mich selber kümmern und nicht nur für andere da sein, musste ich erst lernen und bin durch eine harte Schule gegangen. Auch heute noch muss ich aufpassen, dass ich nicht wieder in alte Verhaltensmuster falle. Doch ich bin zuversichtlich. Wo ich noch ein bisschen dran rumknabbere, ist meine wirkliche Berufung, meine Bestimmung zu finden. Manchmal bin ich nah dran und dann kommen wieder Rückfragen an mich selbst, ob das auch das richtige ist. Viele Menschen in meiner Nähe beschreiben mich als einen sehr lebensfrohen und lebensbejahenden Menschen, der alle mitreißt. Auch werde ich manchmal mit großen Augen angeschaut, wenn mir jemand seine Geschichte erzählt und ich sofort erkenne, wie ihm geholfen werden kann. Manchmal staune ich selbst über mich, aber dann denke ich oft, war das Zufall, obwohl ich an Zufälle nicht glaube…ooh, jetzt habe ich mehr geschrieben, als ich eigentlich vorhatte *lach* und könnte noch weiter schreiben :-)
    Ich schicke dir ganz liebe Grüße und eine liebevolle Umärmelung, ich finde dich und deine Webseite einfach klasse…
    Von Herzen
    Anna

    • Liebe Anna,

      danke für deine herzenserfrischende und liebevolle Nachricht!
      Was kann dir Besseres passieren, als dass du etwas, was dir total leicht fällt und anderen hilft, zu deiner Berufung machst?
      Go for it.. und fokussiere deine wertvolle Aufmerksamkeit auf das, was dein Herz berührt, dann fangen die Zweifel auch an zu verstummen ;-)

      Alles Liebe,
      Petra

  4. Liebe Petra,
    Liebe Sigrun,

    ich kenne Sigrun durch ihre Webinare, ihre Hilfe in Foren und ihre Beratungsleistungen. Ich bin verblüfft, wie gut die Lebenszahl Sigruns Stärken aufzeigt.

    Gerade dieses „anderen zum Erfolg verhelfen“ zum Beispiel zeichnet Sigrun aus. Das ist Teil ihres Erfolgs! Und aus dem Interview geht ja auch ganz klar hervor, dass das Sigruns große Leidenschaft und Antrieb ist. Ich merke, dass das passt und authentisch ist.

    Spannende Erkenntnisse aus der Lebenszahl!

    Liebe Grüße, Andrea

    • Liebe Andrea,

      ja, Sigrun ist klasse und man merkt ihren Antrieb und ihre Leidenschaft für das, was sie tut und ihre Motivation, anderen zu helfen.
      Ich freue mich schon auf das Interview mit dir zu deiner Lebenszahl, Andrea ;-)

      Liebe Grüße,
      Petra

  5. Liebe Petra, liebe Sigrun,

    dem Interview kann ich als ebenfalls Lebenszahlinhaberin 27/9 ebenso beipflichten. Ein großes Thema ist das verzetteln. Ich habe mir da als Hilfe ein Online-Tool genommen, Todoist. Damit behalten ich meinen Fokus und werde an jedem Ort erinnert durch eine SMS, damit ich Aufgaben nicht vergesse. :-)

    Das um andere kümmern kenne ich auch so gut. Grenzen setzen heißt es, als „Kümmerin“kann ich es, aber die Reaktion des Gegenübers macht mir dann zu schaffen. Gerade wenn er es persönlich nimmt und meint, ich mag ihn nicht mehr. Die größte Herausforderung für diese Lebenszahl und noch größer in der eigenen Familie.

    Danke Sigrun für deine Erfahrungen, ich werde mir auch eine Mittagspause in meinen Kalender eintragen. :-)

    Weiterhin liebe Petra viel Erfolg und ich lese deinen Blog sehr gern.
    Liebe Grüße Ingrid

Hinterlasse einen Kommentar

%d Bloggern gefällt das: