Wir sind alle geboren mit innerer Weisheit – Interview mit Durga Holzhauser

Wir sind alle geboren mit innerer Weisheit – Interview mit Durga Holzhauser

Durga Holzhauser ist ein wundervolles Vorbild und Beispiel dafür, wenn es darum geht, auf die eigene Intuition zu hören und danach zu leben. Sie ist Buch-Autorin,  Inhaberin und Begründerin des modernen Ashram’s „La Lumière“ (zu deutsch „Das Licht“) in Süd-Frankreich, und leitet dort unter anderem Seminare und Masterminds für Frauen mit Führungsnaturell.

Mit ihrer weiblichen Art macht sie altes Wissen wieder auf moderne Weise zugänglich, unter anderem auf ihrem Blog www.thefemalegrail.com (der weibliche Gral).

Ich habe Durga zu einem Interview eingeladen und ihr Fragen gestellt, die die Herausforderungen ihrer Lebenszahl betreffen. Es hat mir große Freude bereitet, ihren inspirierenden Antworten zu lauschen. Vielleicht geht es dir ähnlich wie mir, und du kannst etwas für dich mitnehmen.

Die Stärken und Herausforderungen der Lebenszahl 39/12

Anhand Durga’s Geburtsdatum habe ich ihre Lebenszahl 39/12 berechnet. Wie du deine Lebenszahl berechnest und wie ich sie mithilfe der Numerologie deute, erfährst du hier.

Jede Ziffer deiner Lebenszahl bringt besondere Stärken und Herausforderungen mit sich, und Durga’s sind folgende:

  • Stärken der Zahl Drei: Feinfühligkeit, Empathie und emotionales Einfühlungsvermögen
    Herausforderungen der Zahl Drei: Selbstzweifel, Manipulierbarkeit, Ehrlichkeit in Gefühlsdingen, Verletzlichkeit zeigen
  • Stärken der Zahl Neun: Weisheit, Vorbildcharakter, Integrität, Intuition, Charisma
    Herausforderungen der Zahl Neun: Kopflastigkeit anstatt auf das Herz zu hören, den universellen Gesetzen und einem höheren Willen zu folgen
  • Stärken der Zahl Eins: Schöpferkraft, Selbstsicherheit, Zuversicht, neue Ideen in die Welt bringen
    Herausforderungen der Zahl Eins: Unsicherheit und blockierter Energiefluss
  • Stärken der Zahl Zwei: Teamarbeit, Unterstützung anderer in einem ausgewogenen Miteinander
    Herausforderungen der Zahl Zwei: Überkooperation, Unterkooperation

Dies ist der fünfte Teil meiner Serie “Erfolgreich und mit Freude im Online-Business” in der ich Frauen interviewe, die ihrem Herzen folgen und damit erfolgreich im Innen und Außen sind.

Interview mit Durga Holzhauser

Petra Schwehm: Wie verhältst du dich bei eventuell auftauchenden Selbstzweifeln und Unsicherheit?

Durga Holzhauser: Ich halte inne. Ich warte. Ich achte darauf, keine Energie auf Selbstzweifel zu verschwenden, Unsicherheiten lasse ich fließen bis sie sich in meiner Weite verlieren. Ich erinnere mich an mich, ich feiere meine vergessenen Errungenschaften, meine gewonnenen Siege als „nice to have“ und meine verlorenen Siege als enormen Gewinn an substanzieller Erfahrung.

Ich werde wieder leer, denn diese Gefühle füllen meinen Raum mit Ablenkung statt mit wer ich wirklich bin. Dann beginne ich mit mir. Ich atme, ich vertraue, ich habe es schon mal gerafft und geschafft also werde ich es wieder raffen und schaffen.

Petra Schwehm: Wie nimmst du die Verbindung zu deiner inneren Weisheit auf?

Durga Holzhauser: Hmmm. Gute Frage! Wie mache ich das? Ich denke, ich mache Dinge und lese darin, und lass mich überraschen wie weise sie sind. Ich schreibe viel, ich fülle viele Moleskines, es ist meine Hand, die schreibt. Dann lasse ich sie ruhen und sehe sie von Zeit zu Zeit an und lese in meiner Weisheit.

Neu entdeckt habe ich es zu malen und zu zeichnen. Ich kann Gedanken so Form geben und Bilder zum Ausdruck bringen, ich lese darin oft mehr als in Wörtern.

Ich denke wir sind alle geboren mit innerer Weisheit, das ist das Göttliche in uns. Wir müssen Beziehung zu uns selbst aufnehmen, und unsere Werkzeuge dazu schmieden.

Wissenschaftler schmieden das Experiment, Künstler schmieden ihre Ausdrucksform, Priester schmiedeten einst Wege, Gott zu fühlen, aber das ist lange her.

Weisheit wohnt in mir, ich spiele mit ihr.

Petra Schwehm: Wie findest du die Balance, deinen Verstand zu gebrauchen aber auf dein Herz zu hören?

Durga Holzhauser: Eigentlich habe ich das erste Mal verstanden wie mein Denken funktioniert als meine Hand die Maus meines ersten Macs führte und ich Symbole und Icons herumschob, sortierte und öffnete. So funktioniert dein Denken, dachte ich.

Mein Herz, mein Spirit ist das Web. Mein Herz fühlt, was richtig ist, es vibriert abweisend zu Dingen, die nicht meine sind, und es hüpft in mir, wenn es etwas mag oder etwas zu mir gehört.

Ich arbeite immer an mir, mich zu entgiften von Gedanken, die mich beschweren und nicht erheben und von Gefühlen, die sich stauen. Damit mein Verstand klar aufgeräumt ist und mein Herz entfesselt. Das ist mir wichtig.

Es ist Arbeit, weil unsere Welt so dicht ist, aber es geht und hilft mir enorm, bei mir zu bleiben.

Petra Schwehm: Wie hast du gelernt, deine wahren Fähigkeiten zu schätzen?

Durga Holzhauser: Einfach, indem ich älter wurde und mich annehme wie ich bin. Älter werden hilft und entfakted ungemein. Ich versuche, mir treu zu bleiben. Das zuerst. Dann traue ich anderen.

Petra Schwehm: Wie hältst du dein Gleichgewicht in der Zusammenarbeit mit anderen?

Durga Holzhauser: Ich bin eine geborene Führernatur. Ich denke, ich bin geboren als erwachte Shakti. Das weibliche Prinzip galt und gilt es für mich neu zu schreiben, das mache ich mit allem, was ich tue.

Ich suche weibliche Lösungen. Ich reagiere, wenn was nicht stimmt und sage warum. Dann muss es in den offenen Raum der Zusammenarbeit, es gehört dazu.

Meine Shakti weiß, dass ich eine Führungsnatur bin als weise Shakti, dass ich andere ermutige zu führen, was sie führen sollen, ich habe eine natürliche Allergie gegen Abhängigkeiten.

Ich ermutige zu Ermächtigung und Größe, das sortiert sofort, wer mit mir arbeiten will, auf jeden Fall keine Verantwortungsverweigerer, Ducker und Saboteure. Ich verstehe schnell, wenn jemand essentiell Recht hat und ziehe dann den Hut. Chapeau.

Aus meiner geheimen Kiste:
Ich bin eine ausgeprägte Schamanin, ich kenne meine Krafttiere und weiß um ihre Natur, ich gehöre zum Wolfsstamm und Löwe, Tiger und schwarzer Panther begleiten mich. Sie lehren mich wie ich ticke. Wenn Schafe, Kaninchen und meine Nahrungskette am Tisch sind, gebe ich acht auf meinen Raum, der andere nicht auffressen will.

Wenn Schlangen, Elefanten und andere Tiere, die sich nicht angreifen im Raum sind, dann weiß ich um ihr Territorium, und achte es. Wenn Wölfe und Löwen, Tiger und schwarze Panther am Tisch sind, dann ist es leicht:

Ich bin, wer ich bin und sie auch.

Petra Schwehm: Welche Wege hast du gefunden, deine schöpferische Energie in Zusammenarbeit mit anderen zu gebrauchen und einem höheren Zweck zuzuführen?

Durga Holzhauser: Ich sehe immer die größere Vision, die über jedem Projekt, jeder Kooperation, jeder Zusammenarbeit liegt. Ich lege sie dar, damit wir alle für das gemeinsame Ziel arbeiten.

Dann muss jeder seine Führung darin ausfüllen und beanspruchen und wir üben, miteinander zu fließen.

Das ist wirklich Pioneer-Arbeit in dieser Welt, die kosmischen Fluss so ignoriert, aber ich gebe nicht auf und habe schon tausende Menschen damit inspiriert. Ich sehe das als eine meiner Missionen und Aufgaben auf dieser Erde und für diese Zivilisation.

Danke, liebe Petra für die Einladung.

Petra Schwehm: Danke, liebe Durga für deine inspirierenden Antworten!

Über Durga

Durga Holzhauser
Durga Holzhauser

Durga Holzhauser von “The Female Grail” steht für die weibliche Zukunft. Mit weiblicher Führung macht sie altes Wissen in moderner Form für uns zugänglich. In La Lumière, einem modernen Ashram in Südfrankreich leitet sie Soulgatherings, Masterminds, Seminare und Coachings für Frauen, die mit erwachtem Herzen führen. Sie ist Autorin der Buchreihe: Jesus – Das Buch. Mehr zu Durga und ihrer Arbeit findest du hier www.thefemalegrail.com

Wenn du Fragen an Durga oder mich hast, dann hinterlasse doch eine Nachricht im Kommentarfeld unten, wir freuen uns auf deine Nachricht!

 

Alles Liebe,

Petra_Signatur

 

 

 

Wenn du Lust auf weitere Interviews hast: die ersten vier Teile der Interview-Serie „Erfolgreich und mit Freude im Online-Business“ findest du hier:

  • den ersten Teil „Wie starte ich einen Blog?“ mit Sabine Bromkamp
  • den zweiten Teil „Wie lebe ich meine berufliche Bestimmung?“ mit Sandra Heim
  • den dritten Teil „Tipps für dein Seelen-Business“ mit Lea Hamann
  • den vierten Teil „Mit Numerologie Herausforderungen meistern“ mit Mara Stix

Wenn du mit Hilfe der Numerologie einen wichtigen Hinweis über deine Lebensaufgabe erfahren möchtest, dann könnte das interessant für dich sein3_Sätze

Inspirationen für ein erfülltes und erfolgReiches Leben und Business erhältst du, wenn du dich in meinen Newsletter einträgst. Dein Willkommensgeschenk, ein kleines e-Book „9 Praxis Tipps für mehr Selbstwert“ wartet dann gleich auf dich.

Tipps und Inspirationen für mehr Freude & Erfolg!

6 Responses to Wir sind alle geboren mit innerer Weisheit – Interview mit Durga Holzhauser

  1. Hallo ihr zwei Powerfrauen, vielen Dank für das schöne Interview! Es hat richtig gut getan, mal zu lesen, dass das älter werden so viel Gutes bringt. Das empfinde ich auch so. Ich fühle mich total überfüttert von den ganzen jugendlichen Gesichtern und Körpern in den Medien, und Durgas Aussage ist das mal ein gesunder Ausgleich :) Alles Liebe! Sandra

  2. Liebe Petra,
    ich schließe mich meinen Vorrednerinnen (Vorschreiberinnen?!) an. Diese Interviews sind erfrischend anders. Und sie vermitteln mir einen Zugang zur Numerologie, den ich vorher so nicht hatte.
    Mich persönlich spricht Durgas Herangehensweise zu führen sehr stark an. Vielleicht ist das der weibliche Weg? Die Vision und das Ziel verdeutlichen und dann gemeinsam im Fluss daraufhin arbeiten… Das fehlt mir in häufig von männlichen Führungskräften geprägten Unternehmen…
    Ich hoffe, es folgen noch weitere Interviews :-)
    Liebe Grüße, Andrea

  3. Liebe Andrea,

    danke für dein Feedback – das freut mich!
    Ich denke wir profitieren alle von weiblichen Führungskräften und Vorbildern, da geht es mehr um’s Miteinander und Vernetzen.
    Es folgen noch weitere Interviews :-)

    Alles Liebe,
    Petra

Hinterlasse einen Kommentar

%d Bloggern gefällt das: