Sicherer Job gekündigt – ein Fehler? Von Mut, Veränderung und Vertrauen

Sicherer Job gekündigt – ein Fehler? Von Mut, Veränderung und Vertrauen

Veränderungen sind Bestandteil meines Lebens.
Als ich vor 15 Jahren meinen Job in einer Hamburger Werbeagentur und vor 13 Jahren meinen Agenturjob in New York gekündigt habe, konnte ich nicht ahnen, was alles auf mich zukommt.
Dass ich auf eine tiefe Sinnsuche gehen und dabei Ängsten, Zweifeln und Verwirrung begegnen würde. Dass viele Emotionen geklärt und geheilt werden wollten.
Aus heutiger Sicht war das auch gut so, denn wer weiß, ob ich dann so gehandelt hätte, wie ich es damals getan habe ;-)

In meinem aktuellen Video erzähle ich von der Zeit, als ich vor meiner beruflichen Veränderung stand, wie ich sie erlebt habe, was mich durch diese Phase getragen und mir Halt gegeben hat.

Und ich gebe dir Inspirationen an die Hand, wie du die für dich richtige Entscheidung triffst, wenn du spürst, dass sich Veränderungen in deinem Leben oder in deiner beruflichen Laufbahn anbahnen.

Video: Sicherer Job gekündigt, ein Fehler? Von Mut, Veränderung und Vertrauen

Im Video erzähle ich, dass ich Vertrauen hatte, dass sich alles zum Besseren wandeln wird — auch wenn ich keine Ahnung hatte, was auf mich zukommt. Das kannst du auch.

Erlaube dir, nicht zu wissen wo die Reise hingeht.
Vertraue deinen Impulsen und deiner Intuition.
Schreibe die Frage, die dich beschäftigt auf ein Blatt Papier oder in dein Journal und dann bitte deine Seele, dass sie dir den richtigen Weg weist.

Das kannst du beispielsweise mit den Worten „Liebes Universum (oder liebe Seele), bitte zeige mir den richtigen Weg. Du hast einen umfassenderen Blick auf meine Situation als ich selbst. Bitte schicke mir Hinweise, die ich erkennen kann.“

  • Vielleicht kommen Hinweise in Form von Menschen oder Emails oder Büchern zu dir.
  • Vielleicht schnappst du im Café eine Konversation auf.
  • Vielleicht bekommst du eine Vision in deiner Meditation.
  • Vielleicht fließt die Antwort beim kreativen Schreiben durch dich hindurch.

Ich habe schon auf allen Wegen Antworten erhalten.

Das Alte muss erst gehen, bevor das Neue entstehen kann.
Das Alte muss erst gehen, bevor das Neue entstehen kann.

Das Universum sucht sich den Weg aus, auf dem du gerade am empfänglichsten bist.

Das WIE ist letzten Endes nicht entscheidend. Darum musst du dich nicht notwendigerweise kümmern. Wichtig ist, dass du dir klar machst, was du willst oder – wie in meinem Beispiel – was du nicht willst.

Auch wenn du erst weißt, was du nicht willst ist das schon sehr hilfreich.
„Ich will keinen unerfüllten, routinierten Job ohne Entwicklungspotenzial.“

Daraus kannst du nämlich das Gegenteil prima umleiten.

„Ich will eine Arbeit, die mich erfüllt, mir Abwechslung bietet und bei der ich mich weiterentwickeln kann.“

Zusätzlich kannst du mit Affirmationen arbeiten und dadurch dein Vertrauen stärken. Das ist eine meiner Lieblingsaffirmationen:

besseres_dieses_petra_schwehm_reichtum
Dieses oder etwas Besseres geschieht.

Als numerologische 9 (Hauptlebenszahl) ist in mir der Wunsch nach Abwechslung, Bewegung und Neuem vermutlich ausgeprägter als bei einer 3 oder 4. Aber auch die 5 liebt die Freiheit und die Vielfalt. Letzten Endes tragen wir alle Energien in uns, nur in unterschiedlichen Intensitäten.

3 Fragen, die dir Veränderung leichter machen und deine Freude aktivieren

Unabhängig von deinen Zahlen, wenn du jetzt gerade an einem Punkt in deinem Leben oder deiner Selbständigkeit stehst, wo du spürst „Das erfüllt mich nicht, das macht mir keine Freude“ dann können dir diese 3 Fragen helfen:

  1. Was kannst du loslassen oder verändern, damit dir (d)eine Arbeit und dein Leben wieder Spass macht?
  2. Wenn alles möglich wäre, was würdest du am liebsten tun?
  3. Was davon kannst du jetzt schon umsetzen?

Vertraue in das Universum und in deine Seele, dass sich die beste Lösung findet. Sei offen, aufmerksam und liebevoll dir selbst gegenüber.
Alles kommt – früher oder später – zu dir, wonach du dich sehnst.
Wie du es beeinflussen kannst?

Ergreife die Gelegenheiten, die sich dir bieten. Und handle, wenn du dich inspiriert fühlst.

War es jetzt ein Fehler, dass ich meine Jobs gekündigt habe? Nein, es war eine Riesen-Chance für Wachstum, die ich ergriffen habe.

Alles Liebe für dich,


Petra_Schwehm_Signatur

 

 

 

 

 

PS: Gerne begleite ich dich auf deinem Weg mit Coaching in die Veränderung! Denn mit Unterstützung und Motivation geht es leichter. Hier kannst du dir einen gratis Leitfaden holen, der dir hilft, eine Selbständigkeit im Einklang mit deiner Bestimmung Schritt für Schritt erfolgreich aufzusetzen.

Bleibe mit meinem Newsletter auf dem Laufenden!

Videos, Artikel und Tipps für dein erfülltes Leben (und Business), inklusive zwei gratis Ressourcen:

  • 9 Praxis Tipps für mehr Selbstwert (e-Book) UND
  • 20 kraftvolle Geld-Glaubenssätze für mehr Umsatz in deiner Selbständigkeit

Tipps und Inspirationen für mehr Freude & Erfolg!

 

 

Welche Erfahrung hast du mit Veränderungen gemacht? Fällt es dir leicht, Neues zu beginnen und im Vertrauen zu bleiben? Ich freue mich über deinen Kommentar im Kommentarfeld hier unten!

Wenn dir dieser Beitrag gefallen oder weitergeholfen hat, kannst du ihn mit diesen Links hier teilen. Danke!

Hinterlasse einen Kommentar

%d Bloggern gefällt das: