Smoothie Rezept: Frisch, süß, gesund und mit Kick!

Smoothie Rezept: Frisch, süß, gesund und mit Kick!

Smoothies mit Kokoswasser sind lecker. Hier ist ein neues Rezept.

Du interessierst dich für gesundes Essen, hast wenig Zeit und willst den Tag mit einem leichten und gesunden Frühstück starten?

Wie wäre es einmal mit einem Mandarine-Apfel-Dattel-Ingwer Smoothie?

Klingt exotisch, schmeckt aber super lecker, versprochen!

Ein Smoothie ist übrigens ein sogenanntes Ganzfruchtgetränk. Das heißt, von den Zutaten wird alles gemixt und getrunken bzw. manchmal auch gelöffelt, wenn die Menge eher dickflüssig ist. Er ist also viel sättigender als nur ein Saft, und kann manchmal sogar eine kleine Mahlzeit ersetzen.

Du brauchst einen Mixer, ein handelsüblicher Mixer funktioniert dafür prima. Wenn du keinen Mixer hast, dann kannst du auch einen Pürierstab verwenden.

Die Zutaten für eine Portion (ca. 200 ml) sind:

Smoothie Rezept: Frisch, süß, gesund und mit Kick!
Smoothie Rezept: Frisch, süß, gesund und mit Kick!
  • 1 kleiner Apfel
  • 1 große Mandarine (alternativ eine Orange)
  • 4 getrocknete Datteln
  • ein kleines Stück Ingwer, ca. Daumennagel groß und 5 mm dick
  • 50 ml Wasser oder Kokoswasser (das ist das nahrhafte Wasser der grünen Kokosnuss, nicht zu verwechseln mit Kokosmilch)

So geht’s:

Den Apfel schälen und entkernen. Die Mandarine schälen und eventuell entkernen. Die Datteln entsteinen und in kleine Stückchen schneiden, welches das spätere mixen erleichtert. Das Stückchen Ingwer schälen und auch in kleine Stückchen schneiden. Wenn du einen leistungsstarken Mixer hast, dann brauchst du die Datteln und den Ingwer nicht extra kleinzuschneiden, das erledigt dann der Mixer.

Alle Zutaten in den Mixer oder in ein hohes Gefäß für den Pürier-Stab geben, das (Kokos-) Wasser zugeben, mixen und genießen!

Kokoswasser (gibt’s zum Beispiel bei dm) enthält viele Elektrolyte und hat einen hohen Anteil an Mineralien und Nährstoffen, was es nicht nur für Sportler interessant macht. Geschmacklich macht es im Smoothie praktisch keinen Unterschied gegenüber reinem Wasser.

Der Kick kommt, wenn du mehr Ingwer in deinen Smoothie gibst. Die Menge ist ganz deinen persönlichen Vorlieben überlassen. Ingwer ist neben seinem würzigen, leicht scharfen Geschmack reich an Antioxidantien und regt das Herz-Kreislauf-System an.

 

Das war mein heutiges Smoothie Rezept. Hast du schon mal einen Smoothie ausprobiert? Welche Zutaten nimmst du dafür gerne? Was schmeckt dir am besten? Ich freue mich auf einen Kommentar von dir!

Petra_Signatur

 

 

 

 

Wenn dir dieses Rezept gefallen hat, dann trage dich für meinen Newsletter ein, um weitere Inspirationen und praktische Tipps für mehr Erfüllung, Freude und Erfolg in deinem Leben zu erhalten. Du bekommst dann automatisch als Willkommens-Geschenk mein e-Book „9 Praxis Tipps für mehr Selbstwert“.

Tipps und Inspirationen für mehr Freude & Erfolg!



6 Responses to Smoothie Rezept: Frisch, süß, gesund und mit Kick!

  1. Petra, Du bist die Smoothie-Queen :) Ich hab lange Zeit irgendetwas Grünes gemixt und es hat einfach nur grün geschmeckt… Dein Rezept schmeckt meiner ganzen Familie. Vielen Dank!

  2. Klasse Rezept! Ich liebe Ingwer… Für meine Smoothies benutze ich gerne auch Avocado oder Mandelmus, manchmal mache ich auch noch Chia Samen rein. Danke jedenfalls für deine Anregung, freue mich, was Neues auszuprobieren!

Hinterlasse einen Kommentar

%d Bloggern gefällt das: